[1.0.0] Zwirnis Kalender

Termine im Forum verwalten

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Aachen
Beiträge: 408
Dabei seit: 05 / 2005
Betreff:

[1.0.0] Zwirnis Kalender

 · 
Gepostet: 02.01.2021 - 11:07 Uhr  ·  #1
Zwirnis Kalender
Termine im Forum verwalten

Plugin Version: 1.0.0
Plugin Kompatibilität: CF4 / Version >= 4.7.0
enthaltene Sprachen: Deutsch, Englisch

Dieses Plugin ermöglicht die Verwaltung von einer theoretisch unbegrenzten Anzahl von Kalendern innerhalb eines CBACK-basierten Forums.

Funktionen
  • Anlegen von beliebigen vielen Kalendern über ACP durch Administratoren.
  • Jedem Kalender können verschiedene Lese- und Schreib-Zugriffsberechtigungen über Foren-Gruppen gegeben werden, die bei jeglicher Ausgabe von Kalendern, Terminen etc. berücksichtigt werden.
  • Jeder Kalender kann einzeln komplett aktiviert und deaktiviert werden.
  • In jedem Kalender können pro Tag eine theoretisch beliebige Anzahl von Terminen eingetragen werden.
  • Jeder dazu berechtigte Nutzer hat die Möglichkeit selbst Termine zu hinterlegen.
  • Jeder Termin hat einen Start- und ein Ende-Zeitpunkt, kann somit minutengenau eingetragen werden. Termine können auch über mehrere Tage oder auch Wochen gehen.
  • Jeder Termin benötigt einen Titel, den Zeitpunkt des Termins sowie einen Ort an dem der Termin stattfindet. Aktuell wird nur "virtuell" als Ort unterstützt, d.h. man kann eine Webseite und deren URL angeben. So wären auch Video-Konferenz-
    Planungen möglich.
  • Die Bearbeitung von bestehenden Terminen ist nur dem Ersteller, dem Organisator sowie der Foren-Administration möglich. Diese können bestehende Termine auch jederzeit löschen.
  • Termine können optional mit Anmelde-Möglichkeit versehen werden. Angemeldete Nutzer werden in einer Liste in der Termin-Detailansicht angezeigt.
  • Jeder Nutzer im Forum kann seine Teilnahme an beliebig vielen Terminen zusagen, wenn der Organisator der Termine die Möglichkeit bereitstellt.
  • Die Einblendung der Kalenderwoche in der Monatsansicht ist möglich, wenn dies am Kalender im ACP und je nach Einstellung vom Nutzer selbst im Kontrollzentrum aktiviert wird.
  • Jeder Kalender kann von jedem angemeldeten Nutzer separat auf "gelesen" gesetzt werden. Dadurch werden alle Termineinträge, die der Nutzer noch nie im Detail aufgerufen hat auf "gelesen" gesetzt.
  • Der/Die Kalender sind bei Mira-basierten Templates optional neben der Inbox als Menüpunkt erreichbar. Hier wird jedem angemeldeten Nutzer auch die Anzahl von ihm noch ungelesener Termineinträge angezeigt.
  • Die Ausgabe von Terminen in den 2 aktuell bekanntesten CBACK-Portalen wird unterstützt.
  • Die Ausgabe von Termin-Details findet konform zu den Vorgaben von schema.org mit Microdaten-Formatierung statt. D.h. sie können sehr gut durch Suchmaschinen indiziert werden.
  • Jeder Forennutzer kann sich an einen Termin erinnern lassen. Wann er an den Termin erinnert wird kann er selbst auswählen, wobei hier eine Auswahl an Zeiten zur Verfügung stehen die der Administrator vom Forum selbst verwalten und somit vorgeben kann.
  • Erinnerungen an anstehende oder aktuell laufende Termine werden dem betreffenden Nutzer als Flyout beim Aufruf des Forum angezeigt.
  • Über eine eigene Seite kann jeder Nutzer seine Erinnerungen einsehen und auch verwalten.
  • Jeder Termin kann als ICS-Datei runtergeladen und so in den allermeisten Kalender-Anwendungen (wie Windows Kalender oder MS Outlook) importiert werden.
  • Ein Termin kann auf 3 Arten erstellt werden:
    • In der Monatsansicht per Klick auf "+" am jeweiligen Tag.
    • In der Monats- und Tagesansicht per Klick auf "+" oben rechts.
    • Aus einem Beitrag heraus per Klick auf "Termin erstellen". Hat der Nutzer Zugriff auf mehrere Kalender werden diese hier alle namentlich aufgelistet und können so ausgewählt werden.

  • Dieses Plugin verzichtet komplett auf die Nutzung von UNIX-Timestamps. Jede Berechnung von Daten findet per PHP-Bilbiothek DateTime oder in MySQL direkt statt.
  • Für jedes Jahr sind die Feiertage für Deutschland in jedem einzelnen Bundesland per Klick von https://feiertage-api.de abrufbar. Sie werden in die Kalender-Datenbank integriert und können dann pro Kalender wahlweise ein- oder ausgeblendet werden.
  • Öffentlich erreichbare Seiten des Kalenders können mit SEO-kompatiblen URLs ausgestattet werden. Dazu ist eine Einstellung im ACP sowie eine Anpassung der .htaccess-Datei notwendig.


Layouts
  • Kalender-Auswahl (falls der Nutzer Zugriff auf mehrere Kalender hat).
  • Monatsansicht.
  • Wochenansicht (optional deaktivierbar pro Kalender).
  • Tagesansicht (optional deaktivierbar pro Kalender).
  • Termindetail-Ansicht.
  • Termin bearbeiten.
  • Erinnerungen verwalten.
  • Eigene Termine verwalten.


Installation
1. Installiere das Plugin wie gewohnt über das ACP des Forums.
2. Erstelle dir anschließend im ACP deinen ersten eigenen Kalender.
3. Fertig.

Kompatibilität besteht zu folgenden Plugins
CBACK Portal
Es gibt 2 Widgets, die man verwenden kann um im Portal die "nächsten Termine" sowie die "neuesten Termine" anzeigen zu lassen.
Zwirni Portal
Es gibt 2 Boxen, die man verwenden kann um im Portal die "nächsten Termine" sowie die "neuesten Termine" anzeigen zu lassen.
Zwirni Cronjob
Ermöglicht den automatischen Versand von Terminbenachrichtigungen.
Ermöglicht das automatische Bereinigen der Kalender-Datenbank von alten Datensätzen.
Zwirni Codeoptimierung
Der generierte Quellcode wird für kurze Ladezeiten optimal vorbereitet.

Ein Beispiel ist in unserer Community unter https://www.siedler3.net/calendar.html zu sehen.
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Nettetal / NRW
Alter: 67
Homepage: musikzirkus.eu
Beiträge: 181
Dabei seit: 02 / 2013
Betreff:

Re: [1.0.0] Zwirnis Kalender

 · 
Gepostet: 05.02.2021 - 11:16 Uhr  ·  #2
Hallo ramstein,

den Kalender habe ich gestern in unser Forum eingebunden. Ein erster Termin ist bereits eingetragen, die Bedienung geht recht flott und einfach über die Bühne. An dieser Stelle - vielen Dank für die Mühe und das Bereitstellen.

Zur Anwendung erlaube bitte noch folgende Nachfrage(n):
  • Den Kalender habe ich im Kopf- sowie im Fußbereich eingebunden. Klicke ich im Fußbereich auf den Kalender, öffnet sich sofort die vollständige Kalenderansicht. Ein Klick auf den Kalender im Kopfbereich öffnet ein Untermenü, erst ein weiterer Klick öffnet die komplette Kalenderansicht. Ist das so korrekt eingestellt in unserem Forum?
  • Für gemeinsame Termine habe ich einen Kalender mit einem bestehenden Termin erstellt. Dieser Termin soll am Ereignistag ALLEN Mitgliedern automatisch angezeigt werden, ohne dass sie sich in die Erinnerungsliste eintragen. Ich vermute, das geht ohne weitere Anpassung nicht. Kann ich dies ggfs. selber einstellen?

Vielen Dank und Gruß,
Wolfgang
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Aachen
Beiträge: 408
Dabei seit: 05 / 2005
Betreff:

Re: [1.0.0] Zwirnis Kalender

 · 
Gepostet: 07.02.2021 - 11:46 Uhr  ·  #3
Zu Punkt 1: ja, im Kopfbereich gibt es ein Aufklappmenü. Allerdings kann man auch auf den dortigen Menüpunkt "Kalender" direkt klicken. Der öffnet dann den gleichen Link wie er auch beim Klick im Fußbereich aufgerufen wird. Das ist so korrekt.

Zu Punkt 2: ein interessanter Gedanke der so aktuell nicht umgesetzt ist. Frage wäre für mich an welcher Stelle deines Forums Du diesen Hinweis auf den Termin allen Mitgliedern anzeigen wollen würdest? Abhängig davon könnte man sich ggfs. überlegen hier etwas zu ergänzen schließlich finde ich es auch wichtig auf diese aktuellen Termine hinzuweisen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Nettetal / NRW
Alter: 67
Homepage: musikzirkus.eu
Beiträge: 181
Dabei seit: 02 / 2013
Betreff:

Re: [1.0.0] Zwirnis Kalender

 · 
Gepostet: 07.02.2021 - 12:46 Uhr  ·  #4
Hallo ramstein

besten Dank für Deine Antwort.

Punkt eins - Danke, das klappt.

Punkt zwei: Hier könnte ich mir vorstellen, dass bspw. über eine Popup-Fenster auf den Termin hingewiesen wird. Das Popup-Fenster kann als "gesehen" gekennzeichnet werden, dann wird es nicht mehr angezeigt. Wird "Gesehen" nicht markiert, könnte es bei der nächsten Forenanmeldung wieder angezeigt werden, solange der Termin aktiv ist.

Dies ist jedoch nur eine Idee von möglichen anderen Vorgehensweisen. Ich denke, sofern Du an einer Umsetzung interessiert bist, dass der schnellste und einfachste Weg gewählt werden kann, der einen User auf den Termin aufmerksam macht.

Noch etwas ist mir aufgefallen, wenn ich in einem Kalender im Dialog "Termin bearbeiten" bin. Dort sind die Felder "Bezeichnung des Veranstaltungsortes" sowie "URL des Veranstaltungsortes" als Pflichtfelder ausgewiesen. Sofern ich hier keine Eingaben mache, lässt sich der Dialog nicht speichern und es wird ein Fehler angezeigt. Momentan trage ich dort jeweils "ohne" ein, dann klappt das. Kann ich für diese Felder das Attribut "Pflichtfeld" deaktivieren?

Ansonsten - vielen Dank für die Mühe, die Du Dir mit Deinen Ergänzungen und Plugins machst :-)

LG,
Wolfgang
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Aachen
Beiträge: 408
Dabei seit: 05 / 2005
Betreff:

Re: [1.0.0] Zwirnis Kalender

 · 
Gepostet: 06.03.2021 - 11:49 Uhr  ·  #5
So ein Popup gibt es bereits, allerdings eben nur für Nutzer die sich zu dem spezifischen Termin angemeldet haben. Es generell bei allen anzuzeigen halte ich für etwas zu viel Spam und wird vermutlich wenigen gefallen.

Die beiden von dir genannten Felder sind Pflichtfelder da es für die von Google beachteten RichSnippets Pflichtangaben sind. Sie weg- oder leerzulassen würde zu einer aus Google-Sicht unvollständigen Angabe eines Termins führen und somit auch zu einer negativen Bewertung in Bezug auf die Auffindbarkeit des Forums. Es gibt seitens der Vorgaben bei Google seit Beginn der Pandemie aber Tendenzen, dass das durch Google mal besser gelöst wird, gerade für Online-Termine. Ggfs. mache ich dann eine Anpassung davon.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.