Tapatalk

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 54
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2012
Betreff:

Tapatalk

 · 
Gepostet: 10.05.2012 - 23:40 Uhr  ·  #1
Gibt es eine Tapatalk-Anbindung für das CBack?
Ich weiss, dass das Forum schon "Smartphoneoptimiert" ist.
Aber einige benutzen Tapatalk sehr häufig und würden
mein "neues" Forum gerne über Tapatalk erreichen können.
Denkt ihr generell über ein Tapatalk-Plugin nach?

Gruß
StL
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 35
Homepage: cback.de
Beiträge: 17457
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Tapatalk

 · 
Gepostet: 11.05.2012 - 12:30 Uhr  ·  #2
Hallo StL,

wie Du schon richtig sagst ist das CF3 ansich bereits fähig komplett auf Tablet Computern oder Smartphones zu laufen. Seit der vorletzten Version ist es sogar möglich eigene Templates zu installieren, die man Bewusst auf eines oder mehrere Gerätetypen setzen kann (UserAgent Basierte Templateschaltung). Eine Tapatalk Anbindung fürs CF3 gibt es allerdings noch nicht. Es wurde bei den Community Entwicklern schon mal darüber gesprochen (einer wollte mal gucken das CF3 bei denen reinzukriegen) aber offenbar wurde das Thema erstmal wieder auf Eis gelegt als das MobileTemplate Feature im CF3 dazu kam.

Also nein, Tapatalk wird aktuell leider noch nicht vom CF3 unterstützt.


Viele Grüße,
Chris
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 32
Beiträge: 38
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: Tapatalk

 · 
Gepostet: 11.05.2012 - 23:51 Uhr  ·  #3
Ich bin definitiv FÜR Tapatalk!! Für Foren ist ein Iphone einfach zu klein, und mit Tapatalk hat man einfach die wichtigsten dinge zentral am man. Selbst administrieren geht damit. Ich denke man sollte sich schon am Zahn der Zeit orientieren.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Niederwil
Alter: 64
Homepage: digital-fotoforum.…
Beiträge: 473
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Tapatalk

 · 
Gepostet: 12.05.2012 - 05:07 Uhr  ·  #4
Ich für meinen Teil benötige solche Mäusekinos gar nicht. Ich muss nicht noch im Restaurant, Bahn, Bus oder wo auch immer ins Forum schauen. Dies tue ich zu Hause und wenn ich längere Zeit weg bin habe ich mein Notebook dabei.
Wenn man sieht, dass ein Päärchen im Restaurant sitzt und beide ums Handy herumdrücken die ganze Zeit und nicht einmal mehr reden zusammen, macht man sich schon so seine Gedanken. Was noch bedenklicher ist, dass Leute beim überqueren der Strasse vor die Strassenbahn laufen und totgefahren werden weil sie Ohrhörer aufhaben und mit dem Handy beschäftigt sind. Ist doch krank.
An diesem Zahn der Zeit werde ich mich definitiv nicht orientieren. Sorry, aber ist meine Meinung.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 54
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2012
Betreff:

Re: Tapatalk

 · 
Gepostet: 13.05.2012 - 19:59 Uhr  ·  #5
@Chris: Danke für Deine Anmerkungen. Ich persönlich finde die Tamplate-Anpassung prinzipiell der richtige Weg... aber...

Gizor,
es geht eigentlich gar nicht so sehr um die Einstellung dazu. Solange es eine wachsende Anzahl User gibt, die eben über Tapatalk auf Foren zugreifen und dies einen Vier-Augen-Gespräch vorziehen, solange ist es für mich wichtig, dass ein Forum dies unterstützt.
Schliesslich möcht ich ja User im Forum haben - so viel wie möglich.
Habe bisher noch ein phpBB 2.x und stehe nun vorm Umstieg, weil das 2.x sicherheitstechnisch nimmer auf der Höhe der Zeit ist. phPBB 3.x hat die Tapatalk-Anbindung, aber
das CBack gibt die Möglichkeit umzusteigen, ohne die ganzen Mods wieder aufspielen zu müssen. Ein Schuss Bequemlichkeit halt ;-)
Jetzt stehts halt "Bequemlichkeit" gegen "Tapatalk" ;-)

StL
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 35
Homepage: cback.de
Beiträge: 17457
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Tapatalk

 · 
Gepostet: 14.05.2012 - 12:45 Uhr  ·  #6
Hallo ihr!

Also @StreifLicht ich sollte ggf. noch die Option erwähnen, dass wir natürlich nicht nur blank das Forum anbieten, sondern auch noch PHP&Webdienste parallel anbieten. Wenn also beim CF3 dringend etwas fehlt, was direkt vom Hersteller kommen soll gibt es auch noch die Möglichkeit, dass Du es in Auftrag gibst. Manchmal sprechen sich mehrere Leute ab die ein Projekt "mitfinanzieren" wollen oder sie stemmen das von der Community. Vielleicht, sofern Du den Mod einzeln hast, kannst Du mir den mal zukommen lassen, vielleicht kann ich Dir dann auch noch ein Angebot machen. Oder, sofern Du das CF3 erworben hast kannst Du das Community Projekt das offenbar zur Zeit etwas eingeschlafen ist ankurbeln, vielleicht sind die ja auch noch dran. ;)


@Ranger-Joe
Zum Thema "Zahn der Zeit" muss ich jetzt auch noch etwas loswerden: Das CF3 selbst geht ständig mit dem Zahn der Zeit und es wird bei den Updates und Erweiterungen immer einiges an Energie aufgewendet, dass es ein sehr stabiles, schnelles und vielseitiges Boardsystem ist. Am meisten sollte man das eventuell am Pluginsystem und der Updatemethode sehen bei der auch an die Programmierer gedacht wurde die auch nicht unbedingt ganz tief in der technischen Materie stecken. Selbst Nutzer anderer Boardsysteme die in der Lage sind Plugins auszuführen bestätigen, dass das Hooksystem vom CF3 zu den flexibelsten gehört.

Nun ist es aber natürlich so, dass bei der CF3 Entwicklung der Kostenpunkt auch eine gewisse Rolle spielt. Das heißt im Klartext: Das "Budget" für das CF3 wird wirklich erstmal pur ins CF3 selbst gesteckt und nicht in Bridges oder Erweiterungen, die von allen CF3 Kunden vielleicht nur einen sehr geringen Prozentsatz interessiert. Wenn hier mal etwas auf den Tisch kommt das wirklich von globalem Interesse ist wurde noch nicht davor zurückgeschreckt auch größere Features umzusetzen. (die vielen [NEW] Punkte bei jedem CF3 Update sollten das denke ich auch sehr deutlich zeigen). Aber ansonsten wäre es unfair denen gegenüber die eben mit den "Pott" finanzieren das Geld in Drittanbietersachen zu stecken die vielleicht von allen Kunden nur 10% wirklich brauchen oder anfragen. Man hat als Hersteller dahingehend natürlich auch eine gewisse Verantwortung und zwar nicht nur den Kunden, sondern auch der Software selbst gegenüber, denn irgendwo kann jeder externe Zugangspunkt auch wieder etwas sein, womit man Systeme angreifen könnte.

Zudem ist es in manchen Fällen so, dass eben der Dritthersteller einen Dienst anbietet mit dem er durchaus selbst viel Geld verdient und damit selbst einen "Pott" hat mit dem er sein eigenes Produkt weiterentwickeln kann. Es ist also im Grunde so, dass nach meinem Empfinden eigentlich TapaTalk ein CF3 Plugin entwickeln müsste das ideal auf ihr System (das die eben am Besten kennen) abgestimmt ist - und er hat damit wiederum den Vorteil, dass er durch alle CF3 Nutzer und alle diejenigen, die Tapatalk in CF3 Systemen einsetzen wollen wieder durch seine App mehr Geld verdient. Also sollte es ja in seinem Interesse sein hier mehrere Boardsysteme zu unterstützen. Ich hatte hier auch bei der Diskussion in der Community auch schon angeboten, dass solche Hersteller durchaus von mir eine Lizenz zur Verfügung gestellt kriegen, sodass sie entwickeln können. Zusätzlich muss natürlich auf von deren Seite die CF3 Struktur berücksichtigt werden. Beim CF3 liegt jedes Plugin z.B. im Module-Ordner und die Frage ist ja, ob die App dann weiß, wo sie überhaupt beim CF3 ihre Schnittstelle suchen muss - ein Umstand, auf die also nur die selbst reagieren könnten wenn er spruchreif wird.


So jedenfalls sehe ich das und deshalb wird bei der CF3 Weiterentwicklung immer abgewogen, was wirklich eine große allgemeine Relevanz für meine Kunden hat und was vielleicht eher etwas ist, was man eher auslagern sollte. Das ist so der Grund, nur damit ich das mal transparent offengelegt habe. :)


LG,
Chris
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Niederwil
Alter: 64
Homepage: digital-fotoforum.…
Beiträge: 473
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Tapatalk

 · 
Gepostet: 14.05.2012 - 14:11 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von cback

Zum Thema "Zahn der Zeit" muss ich jetzt auch noch etwas loswerden: Das CF3 selbst geht ständig mit dem Zahn der Zeit und es wird bei den Updates und Erweiterungen immer einiges an Energie aufgewendet, dass es ein sehr stabiles, schnelles und vielseitiges Boardsystem ist.


Lieber Chriss
Genau das meine ich. Ein stabiles, schnelles, vielseitiges und zuverlässiges Boardsystem. Das genau ist das CF3. Ich kenne auch andere Forensoftware, aufgeplustert mit irgendwelchen, von irgendwem geschriebenen Mods die Probleme über Probleme verursachen und man sich dann nur herumnervt. Jedes Update war ein kleines Desaster.

Genau aus dem Grund habe ich eine zuverlässige Software gesucht und bin dann vor glaub 6 Jahren beim Orion gelandet und jetzt beim CF3. Ich liebe das CF3 :love:
Und wie Du erwähnt hast Chris, kann man so eine Erweiterung ja auch individuell programmieren lassen.

Und denkt mal Leute was man für die paar mickrigen Euros von Chris bekommt ist ja fantastisch. Und noch was, der Mann muss ja auch noch leben und sich ernähren können usw. :D
Denke niemand würde gerne den ganzen Tag oder Nächte vor seinem Rechner sitzen und für nichts und wieder nichts, ausser vielleicht einem Danke arbeiten. :'(

An dieser Stelle mal ein herzliches Danke an Dich Chris. Mach weiter so.
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 35
Homepage: cback.de
Beiträge: 17457
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Tapatalk

 · 
Gepostet: 14.05.2012 - 16:02 Uhr  ·  #8
Wow vielen herzlichen Dank für diese Worte René, das ließt man natürlich sehr gerne! :)
Es freut mich, dass Du mit dem CF3 und dem Service so zufrieden bist und ganz lieben Dank für das tolle Feedback, da freue ich mich wirklich sehr darüber. :)

LG,
Chris
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.