Einige Fragen vor den kauf

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Luckenwalde
Alter: 40
Homepage: vnv-urbex.de
Beiträge: 240
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Einige Fragen vor den kauf

 · 
Gepostet: 14.12.2017 - 20:39 Uhr  ·  #1
Hallo und guten Abend,
ich habe damals ein kleines Forum betrieben und ein anders was heute noch sehr gut läuft mit aufgebaut. Das jetzt alles schon 10 Jahre her und da war Cback noch kostenfrei, lediglich den Premium Account konnte gezahlt werden. Aber im laufe der Zeit und bei der Entwicklung ist es verständlich dass, das Forum auch ruhig etwas kosten darf. Qualität hat halt ihren Preis. Auf jeden Fall ist es schön das es euch noch gibt und in den letzten Jahren wirklich viel passiert ist bei euch. Klasse Arbeit!

So jetzt zu meinen Fragen...

Ist es möglich sich durch Beiträge Ränge zu erarbeiten, mit welchen auch bestimmte Foren freigeschaltet werden?

Gibt es Templates für die Forensoftware?

Gibt es eine Erweiterung die Dateien und Datenbank sichert(ähnlich wie Akeeba Backup für Joomla)

Gibt es ein Rückgaberecht oder kann man die Software testen? Frontend kann man ja hier testen und sehen aber Backend halt nicht.

Das Forum würde auch recht viel auf Bilder aufbauen, was ich nicht mag sind immer diese extremen Begrenzungen wie "dein Bild darf nur 800x800px und 150kb groß sein". Kann man mit Cback größere Bilddateien hochladen und automatisch runter rechnen lassen um Speicherplatz zu sparen?

Gibt es eine Bridge zu Joomla?

Viele Grüße und Danke
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 35
Homepage: cback.de
Beiträge: 17457
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Einige Fragen vor den kauf

 · 
Gepostet: 14.12.2017 - 23:30 Uhr  ·  #2
Hallo Rene und vielen Dank für Dein Interesse am CBACK Forum und auch vielen Dank für das Lob und die netten Worte! :)

Zunächst einmal muss ich die Aussage mit dem "früher kostenlos" ein kleines bisschen korrigieren, allerdings haben das noch recht viele so im Kopf und mischen das mit der Forensoftware ein bisschen. - Es waren allerdings im Grunde zwei getrennte Projekte: Damals war CBACK.de seit 1999 lediglich eine Art Technik-Ratgeber Seite und fing so 2003 rum auch an Modifikationen für phpBB2 Foren zu entwickeln (CrackerTracker war da wohl die bekannteste). Diese OpenSource Mods wurden dann irgendwann in ein geforktes phpBB reingepackt und als ein sogenanntes "Premodded" Board Namens "Orion" veröffentlicht - dann natürlich gemäß dem OpenSource Lizenzgedanken auch als kostenfreier Bonus für die Nutzer der CBACK Mods, die diese (und ein paar andere) dann nicht einbauen mussten.

Ich war zu dieser Zeit auch bei phpBB2.de tätig und habe auch teilweise an dem Fork "phpBB Plus" mitgeschraubt, der ebenfalls so ein kostenloses Premodded System war.

Dann jedoch wurde CBACK irgendwann zu meinem Beruf und zum Gewerbe und da ich damals den Weg, den phpBB einschlug, nicht so modern fand entschloss ich mich dazu mit dem "CBACK Forum" eine ganz eigene Software zu entwickeln und so kam 2009 dann mit dem CBACK Forum das erste Forenprodukt heraus, welches nicht auf einer anderen Basis beruhte sondern eben komplett selbst entwickelt war und dann auch direkt seit der ersten Version als kommerzielles System geplant war. Damals gabs die Lizenzen sogar ausschließlich für 79 Euro pro Jahr, also mittlerweile ist es durch die Trennung Basic vs. Premium dann deutlich günstiger geworden (insbesondere im Vergleich zu anderen Kommerziellen Systemen).

Das CF4 ist auch wieder eine völlige Eigenentwicklung (kam im Februar diesen Jahres) und natürlich war also diese Projektlinie nie kostenlos, da wir wie Du auch schon sagtest, natürlich deutlich mehr Zeit und Resourcen hineinstecken müssen, da wir nicht einfach nur eine vorgefertigte Basis haben auf die man aufbauen kann. Der Kern ist jetzt auch direkt von uns. :)


Also das nur zur kleinen Klärung vorher, das frühere "Orion" und das "CBACK Forum" jetzt waren im Grunde zwei ganz unterschiedliche Projekte mit ganz anderen Zielen auch in der Entwicklung und Lizenzierung - auch wenn es natürlich beides Forensysteme waren. Aber nur, damit es da nicht vielleicht Verwechslungen gibt mit den Produktlinien. Natürlich kannst Du aber Daten von phpBB Foren in ein CBACK Forum konvertieren (diverse andere Systeme werden vom Importer auch unterstützt).



Soo das war ein langes Intro, jetzt komme ich aber fix zu Deinen Fragen. :D


Zitat

Ist es möglich sich durch Beiträge Ränge zu erarbeiten, mit welchen auch bestimmte Foren freigeschaltet werden?

Es gibt die Möglichkeit Ränge auf Basis von Beitragszahlen automatisch freizuschalten. Allerdings müsstest Du für zusätzliche Berechtigungen ein Plugin entwickeln, welches User ab einer gewissen Postzahl dann einer neuen Befugnisgruppe zuweist. Also Beitragsbasierte Ränge sind schon drin, Foren aufschalten müsste man als Plugin realisieren. Technisch machbar wäre es mit so einer erweiterung allerdings.


Zitat

Gibt es Templates für die Forensoftware?

Die gibt es! Zugegeben fürs CF4 noch nicht so viele, da die Software noch sehr neu ist, aber Du findest schon ein paar hier im Forenbereich "CF4 Templates". Diese Bereiche und auch welche Plugins es schon gibt siehst Du auch ohne Lizenz und kannst ein bisschen stöbern. Es ist auch eigentlich recht leicht mit ein bisschen HTML/CSS Kenntnis das Forum ganz nach Deinen Wünschen anzupassen. Die Templates sind eigentlich recht übersichtlich aufgebaut.


Zitat

Gibt es eine Erweiterung die Dateien und Datenbank sichert(ähnlich wie Akeeba Backup für Joomla)

Wir haben eine Partnerschaft mit MySQLDumper: Das heißt Du kannst im ACP mit nur einem Klick einen PHP7 fähigen MySQLDumper als DB Backup Lösung nachinstallieren und damit regelmäßig Deine Datenbank sichern. Für die Foren-Dateien müsstest Du allerdings dann per FTP herunterladen oder ein externes Backupsystem verwenden wie schon angesprochen. Ich finde, dass PHP Basierte Backups oftmals nicht ganz so zuverlässig sind ab einer gewissen Datenmenge oder mitunter sogar ein bisschen unsicher (falls mal ein Ordner ungeschützt ist und man den Pfad kennen würde und könnte sozusagen eine ganze Webseite runterladen), daher finde ich externe Backup-Tools für gesamte Webpräsenzen deutlich sicherer, schneller und zuverlässiger im Ernstfall. Sonst wiegt man Leute mit großen Foren zu schnell in falscher Sicherheit. Mittlerweile bieten ja meistens Hoster direkt schon sowas an, also kann man da denke ich gut ausweichen. Und notfalls die upload/ und modules/ Ordner einfach per FTP runterladen, dann hat man eigentlich auch alles.


Zitat

Gibt es ein Rückgaberecht oder kann man die Software testen?

Leider machen wir das so wie eigentlich bei jeder Software oder "digitalen Waren": Es gibt leider kein Rückgaberecht. Die Software ist generell Quelloffen, das heißt der Missbrauch wäre u.U. zu hoch wenn man das allgemein erlauben würde. Im Gegensatz zu Cloudbasierten Lösungen bekommt man mit dem Lizenzkauf ja wirklich alles und kann die Software auch zeitlich unbeschränkt nutzen. - Eine Verlängerung des Servicepaketes gibt Dir dann nur z.B. ein weiteres Jahr Updates (durchaus empfehlenswert), aber falls Du mal eine Pause brauchst läuft Dein Forum weiter. Daher aber auch leider keine Option zu canceln wenn man es mal erworben hat.


Zitat

Kann man mit Cback größere Bilddateien hochladen und automatisch runter rechnen lassen um Speicherplatz zu sparen?

Du kannst die Grenzen des Anhangssystems frei definieren. Per Anhangssystem hochgeladene Bilder bleiben natürlich (wie auch andere Anhänge) im Originalzustand. Es gibt aber für Bilderforen eine sehr gute Alternative als kostenloses Plugin direkt von uns: Der CBACK MediaManager. Damit werden Bilder auch automatisch auf die von Dir gewählte Obergrenze herunterskaliert. Ein kleines Video zum MediaManager Plugin findest Du hier: https://www.cback.de/news.php#n52
Das Plugin ist wie gesagt kostenfrei und lässt sich im ACP direkt ohne Umwege installieren (Paket hochladen, Installieren klicken, fertig). Gerade für Bilderprojekte ist das ein wirklich gutes Tool mit vielen Extras. :)


Zitat

Gibt es eine Bridge zu Joomla?

Leider nicht, diese ist auch von offizieller Seite nicht geplant, da gibt es leider zu wenig Nutzer.


Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen! :)


Viele Grüße,
Chris
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.