Demo-Plugin für Plugin Developer

Ein kleines Praxisbeispiel

 
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft:
Alter: 34
Homepage: cback.de
Beiträge: 17243
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Demo-Plugin für Plugin Developer

 · 
Gepostet: 16.02.2017 - 17:06 Uhr  ·  #1
Demo-Plugin für Plugin Developer
"Hallo Welt" einmal anders

Jeder kennt es: Oftmals lernt man in der Praxis deutlich mehr als in der blanken Theorie. Und auch wir mögen es immer sehr, wenn wir neue Technologien anhand greifbarer Beispiele erlernen können, anstatt uns ausschließlich auf Handbücher stützen zu müssen. Aus diesem Grund haben wir zusätzlich zum Entwickler-Handbuch des CF4, welches viele nützliche Informationen zum Umgang mit der CBACK API enthält, auch ein kleines Demo-Plugin speziell für Plugin-Entwickler vorbereitet. Diese Demo Plugin "CBACK Topic Tags" kann in diesem Thread heruntergeladen werden: cback-topic-tags-t17692.html

Dieses Plugin ist voll funktionsfähig, aber dennoch überschaubar. Zusätzlich haben wir alle Funktionen und Vorgänge in diesem kleinen Plugin im Quellcode sehr ausführlich beschrieben, sodass zusätzlich zum Entwickler Handbuch auch "greifbare" Beispiele in diesem Plugin zu sehen sind, die man gerne auch für die eigenen Plugins kopieren und anpassen darf.


In dem Demo Plugin sind folgende Vorgänge zu finden:


  • Beispiel für die package_setup mit Installation, Deinstallation sowie Online-Versionsprüfung

  • die Nutzung eines Icons für das Plugin

  • das bereitstellen von zwei Sprachpaketen innerhalb des Plugins inklusive der Möglichkeit diese Sprache automatisch nachzuladen

  • das Ausgeben eines mitgelieferten Templates an einem Hookpoint im Template des CF4 (eingebundene Ausgabe)

  • die korrekte Ordnerstruktur des Plugins (für mitgelieferte Sprachdateien und Templates)

  • das Abfragen von Daten aus der Datenbank

  • eine korrekt ausgefüllte package_info Datei für die Informationsangaben im ACP



Normalerweise sind dies also die wichtigsten Dinge, die man bei der Entwicklung eines Plugins benötigt. Gerade die Ein- und Ausgabe von Daten und der korrekte Aufbau des Modulordners. Parallel zur Beschreibung der Bibliotheken und Klassen der API im Entwickler Handbuch sollten Plugin Autoren so einen sehr guten und schnellen Einblick in die Funktionsweise des CF4 Hooksystems erhalten und dieses dann für ihre eigenen Module leicht anwenden können.

Wir wünschen viel Spaß mit dem Demo Plugin!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.