Datenschutz/Impressum

Neue Seite nur für Datenschutz

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 69
Homepage: mcmeinparadies.unt…
Beiträge: 105
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Datenschutz/Impressum

 · 
Gepostet: 20.07.2020 - 23:54 Uhr  ·  #1
Guten Abend,
heute war ich anverschiedenen Seiten am Arbeiten, dabei ist mir aufgefallen, dass Impressum und Datenschutz nur eine Seite haben.

Alleine die Länge des Impressum ist ja schon eine Zumutung für den Leser. Wenn da noch die kilometerlange Datenschutzerklärung rein soll, ist jeder Leser überfordert und liest nichts davon. Ich zweifel zwar sowieso an, dass diesen Kram jemand liest, trotzdem hätte ich es gerne getrennt, rein der Ordnung halber.

Bin für jeden Tipp dankbar, wie man das regelt.

Damit ich her nicht zig Themen aufmache hier noch die Frage, wie ich meinen googlecode auf dem Portal im oberen Bereich und in der linken Seite einfügen kann. Alle Versuche sind gescheitert, auch im Quelltext war nichts zu sehen. Geht das im CBack Portal überhaupt? Grafiken werden angezeigt.

Habe noch einen Sack voll Fragen, aber die verschiebe ich auf morgen.
Gute Nacht und vielen Dank für Info's.

Grüsse von Minerali
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 34
Homepage: cback.de
Beiträge: 17371
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Datenschutz/Impressum

 · 
Gepostet: 21.07.2020 - 10:14 Uhr  ·  #2
Hallo Minerali,

naja was soll ich sagen: Gesetzestexte sind nie schön und immer lang.

Du kannst ja BBCodes benutzen. Mit einer schönen Zwischenüberschrift:

Code
[size=18][b]ZWISCHENÜBERSCHRIFT[/b][/size]


geht das schon. Das kurze Impressum zuerst und dann die Datenschutzerklärung.


Laut Gesetzgeber sollen diese Informationen wie Betreiber / Impressum ohnehin schnell zu finden und an einem Ort sein, damit Anwender immer alles auf einem Punkt erfahren können was das "kleingedruckte" angeht. Der CF4 Content Manager bietet das auf einer "Rechtstextseite" an. Natürlich kannst Du auch externe HTML Dateien anlegen und in dem Content Manager einfach drauf linken. Aber Standardmäßig ist für das Gesetzeszeug eine Seite vorgesehen.


Was meinst Du mit Googlecode? Du kannst natürlich sowohl von Plugins als auch von Templates selbst HTML Code verändern wenn Du weißt, was Du tust. Meinst Du Google Analytics, Google Tag Manager, Google Adsense, ....?


LG,
Chris
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 69
Homepage: mcmeinparadies.unt…
Beiträge: 105
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Grad fast nichts verstanden, aber okay

 · 
Gepostet: 21.07.2020 - 16:40 Uhr  ·  #3
Moin CBack,
danke für deine Erklärunge, aber habe davon grad nichts verstanden, bin wohl überarbeitet.

Mit Googlecode meine ich Adsense, Google Analytics verwende ich nicht und auch sonst nichts von Google.

Es geht mir hier nur um die Googlewerbung.

Grüsse von Minerali
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 34
Homepage: cback.de
Beiträge: 17371
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Datenschutz/Impressum

 · 
Gepostet: 21.07.2020 - 16:45 Uhr  ·  #4
Hallo Minerali,

ja das mit dem überarbeitet sein kenne ich. :)

Also was ich meinte ist, dass Gesetzes- und Rechtstexte immer sehr lange und damit unschön anzusehen sind. Deshalb lesen das erfahrungsgemäß auch nur Leute, die Dich verklagen wollen. Natürlich kann ich das nicht ändern, das kann nur die Politik. Der Gesetzgeber will, dass diese Texte möglichst beisammen sind und zentral an einer gut zugänglichen Stelle abrufbar sind - sowohl die Betreiberdaten, als auch die Geschäftsbedingungen bzw. Datenschutzbedingungen. Das macht das CF4 genau so: Es gibt eine Seite, in der Du beide Texte einfügen kannst.

Trennst Du sie mit dem beschriebenen BBCode sieht das beim Runterscrollen ja auch übersichtlich aus - man sieht ja wo das Impressum aufhört und Datenschutz anfängt.

Wenn Du das trennen möchtest, dann geht kein Weg dran vorbei, dass Du Dir selbst eigene HTML Seiten irgendwo auslagerst und dann auf die Adressen dieser Seite verweist im CF4 Contentmanager, indem Du auf eben diese Seiten linkst (mit einem Hyperlink). Ansonsten hast Du im CF4 für Impressum & Datenschutz die angebotene Seite. Eseidenn Du entwickelst Dir ein Plugin, welches Dir selbst neue Contentseiten macht oder Dir die Möglichkeit gibt mehrere Seiten zu verwenden und den vorhandenen Router der integrierten Funktion auf Dein Plugin umleitet. Den Footer Link könntest Du dann individuell in Deinem Template (footer.htm) abändern. Aber ich denke mal wenn ich Deinen Kenntnisstand so einschätze wäre es wirklich besser, wenn Du einfach den CF4 integrierten ContentManager im ACP verwendest und nichts am System änderst. Das macht Dir sonst vermutlich mehr Probleme als es löst. Glaub mir. :) Oder lagere etwas davon in einen Thread irgendwo aus und linke dann per BBCode Link auf der Datenschutz/Impressum Seite darauf.


Den Code von Google AdSense kannst Du überall an gewünschter Stelle in Deinem Template unterbringen. Schreibe aber vor den Code noch {literal} und dahinter {/literal}

Die Templates vom CF4 sind ja alle offen, also musst Du nur eine passende Stelle suchen und es dort platzieren.

Einfacher wenn Du es überall im Header oder Footer willst geht es mit dem CBACK AdManager Plugin, wo Du an gewünschten Stellen im Forum einen HTML Code platzieren kannst via ACP.


LG,
Chris
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 69
Homepage: mcmeinparadies.unt…
Beiträge: 105
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Datenschutz/Impressum

 · 
Gepostet: 21.07.2020 - 17:33 Uhr  ·  #5
Hi,
danke für die Tipps. so unerfahren bin ich nicht, aber mit diesem "neumodischen Kram" kenne ich mich eben nicht aus. Ich bin halt Altklassiker (Alters entsprechend).
Den Admanager verwende ich und komme damit eigentlich gut klar, bis auf den Googelode, der nicht angezeigt wird. Aber manchmal zickt auch google, wenn der Code nicht mit der eingetragenen Webseite identisch ist.
Werde mich damit erst wieder auseinandersetzen, wenn ich mit dem Forum auf der Domain bin.

Grüsse von Minerali
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 34
Homepage: cback.de
Beiträge: 17371
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Datenschutz/Impressum

 · 
Gepostet: 21.07.2020 - 17:36 Uhr  ·  #6
Alles klar! :)

Und ach Du ... ganz ehrlich, ohne Anwalt verstehe ich diesen ganzen Gesetzeskram manchmal auch nicht. Da ändert sich ja ständig was und gerade seit der DSGVO ist viel Fehlinformation im Netz unterwegs. Manchmal sind die Datenschutzerklärungen länger als nötig und am Ende auch noch falsch. :) Ist ein kompliziertes Thema diese Gesetzgebung, das geht glaub ich uns allen so. ;)

Wenn bald auch noch die EPrivacy ganz durch ist und die Uploadfilter und u.U. auch "TERREG" 2021 fest verankert werden wirds noch lustiger ....

Sowohl für Betreiber als auch für Anbieter. :(
Wer dann ein Forum oder eine andere Webseite mit Interaktivität betreibt muss dann vermutlich einen Hausjuristen fest engagieren um sich im Dschungel zurecht zu finden und den Abmahnwellen stand zu halten.

LG,
Chris
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 69
Homepage: mcmeinparadies.unt…
Beiträge: 105
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Datenschutz/Impressum

 · 
Gepostet: 21.07.2020 - 23:45 Uhr  ·  #7
Nabend Chris,
was die DSGVO angeht stimme ich dir 100 % zu. Habe lange bevor die akut wurde, ständig Gesetzestexte von der EU gelesen und meine DS zusammengebastelt. Anwalt kann ich mir nicht leisten, da ist eine Abmahnung, wenn, billiger....lach. Aber keine meiner Seiten fällt da drunter und geht es nach Umsatz...haha....dann störts mich noch weniger.
Auch mit dem Uploadfilter habe ich nichts zu tun. Außer im Mineralienzimmer gibts bei mir nichts dergleichen. Und Mineralienbilder werden wohl nicht unter den Filter fallen..., was ich persönlich den größten Quatsch den Jahrhunderts finde.
Nach der php 5 Abschaltung gehen sowieso einige meiner Angebote den Bach runter. da muß ich mich jetzt nicht mehr drum kümmern.
Ich schau mal, wie ich das hinbekomme. Mehr als das der Link dann im content sitzt, wird wohl nicht passieren....lach, aber dazu arbeite ich ja offline und nicht produktiv, damit ich rumschnitzen kann so viel wie ich will.

Danke für deine Unterstützung und Grüsse von Brigitte
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 34
Homepage: cback.de
Beiträge: 17371
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Datenschutz/Impressum

 · 
Gepostet: 22.07.2020 - 09:49 Uhr  ·  #8
Hallo,

also die DSGVO trifft Dich als privates Forum eh nicht, sofern Du kein kommerzielles Ding dahinter hast. Das haben viele auch "unterschätzt", dass die DSGVO in voller Stärke eigentlich nur die nicht-Privaten trifft.

Das mit dem Uploadfilter (da haben wir als Firma übrigens auch fleißig mit dagegen gekämpft mit vielen anderen Webanbietern und NGOs, leider waren alle Proteste ja nicht von Erfolg gekrönt) ist das aber problematischer: Doch, Dein Forum ist auch betroffen! - Das Gesetz sieht vor, dass man präventiv ALLE Urheberrechtsverletzungen verhindern muss. Ein User von Dir könnte ja einen geschützten Avatar oder ein geschütztes Bild hochladen. Oder im Gratulations-Thread ein geschütztes Gedicht (Text) posten. All das wäre schon problematisch wenn das Gesetz in voller Härte im deutschen Gesetz aufgenommen wird. Einen ersten Entwurf gab es schon, der sah bitter aus, die üblichen Orgas z.B. SaveYourInternet und Julia Reda geben aber auch schon Verbesserungs Input und hoffen, dass es zumindest noch etwas entschärft wird.


Warten wir mal ab, was da noch auf uns zukommt.

LG,
Chris
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.