[UPDATE] CF4 v4.5.0 to v4.6.0

Changelogs für Sprachdatei- und Templateentwickler

 
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft:
Alter: 34
Homepage: cback.de
Beiträge: 17243
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

[UPDATE] CF4 v4.5.0 to v4.6.0

 · 
Gepostet: 28.10.2019 - 12:55 Uhr  ·  #1
Update Changelog für CBACK Forum v4.5.0 auf v4.6.0


ACHTUNG:
Das gesamte Update erhaltet Ihr im Kundenmanager unter dem Punkt "Updatepakete" wo Ihr ein Updatepaket herunterladen könnt, welches eine einfache Anleitung enthält, wie Ihr Euer Forum ganz schnell auf die neue Version aktualisieren könnt. Achtet bitte darauf, dass die Dateien auch wirklich überschrieben werden und kein Berechtigungsproblem aus alten Versionen vorliegt.


Wichtiger Hinweis an alle
Aufgrund von Templateänderungen sowie neuen Sprach-Strings in diesem CF4 Release ist es zwingend notwendig, dass Ihr Eure eigenen Templates und Sprachdateien mit den Changelogs auf die neue Version aktualisiert! Ansonsten kann es u.U. zu Fehldarstellungen oder gar Fehlermeldungen kommen!


Sofern Du eigene Templates benutzt ist es notwendig, dass Du die in der changelog_tpl.txt gelisteten Änderungen in JEDEM Deiner Templates ausführst. Veraltete Templates können u.U. zu Fehlfunktionen führen, da neue Templatedateien für neue Funktionen dort nicht vorhanden sind.

Sofern Du eigene Sprachpakete benutzt ist es auch notwendig, dass Du die in der changelog_lang.txt gelisteten Änderungen in JEDEM Deiner Sprachpakete ausführst. Für die Standard-Sprachpakete de und en kannst Du - sofern Du diese nicht verändert hast - einfach die Version aus dem Updatepaket hochspielen. Veraltete Sprachpakete können in dieser Version zu Problemen führen, da Sprach-Strings für wichtige neue Funktionen fehlen.

.htaccess Changelog ist optional und enthält lediglich einen Vorschlag zur zusätzlichen Konfiguration die u.U. für Suchmaschinen relevant ist. Diese Änderungen sind grundlegend für den Betrieb des CF4 nicht notwendig, aber wenn Du Deine .htaccess auf den neuesten Stand bringen willst, dann kannst Du dies mit dem Changelog einfacher tun.




FAQ zu den Changelogs in diesem Thread
Ich habe keine Sprachdateien oder Templates verändert - brauche ich diese Changelogs?
In diesem Fall brauchst Du die Changelogs nicht: Du kannst das Updatepaket aus dem Kundenmanager einfach 1:1 in Dein Forum hochladen und alles ist bereits erledigt. Diese Changelogs dienen nur dazu Entwicklern die Änderungen an modifizierten oder eigenen Styles (bzw. eigenen Sprachdateien) zu erleichtern, sodass sie die Änderungen schneller an die neue CF4 Version anpassen können.

Ich habe mein "Mira"-Standard Style verändert. Wie muss ich vorgehen?
In diesem Fall empfiehlt es sich, dass Du den Ordner "templates/" aus dem Updatepaket nicht hochlädst und stattdessen die Änderungen im Template manuell mit dem hier angehangenen Changelog für Styles ausführst.

Ich bin ein Style-Autor und habe eigene Styles gemacht. Wie hilft mir der Changelog?
Du kannst mit dem Changelog für Styles ganz einfach auch Deine eigenen Styles an die neueste CF4 Version anpassen, um aktuelle Versionen für Deine Nutzer bereitzustellen. Die Fundstellen im Changelog sind immer für das Standard-Style "Mira" angegeben. Sie können in Deinem modifizierten Style also leicht abweichen. Manchmal - je nach Updategröße - sind sogar gar keine Änderungen am Style erforderlich.

Ich habe eigene Sprachdateien für das CF4 gemacht. Wie hilft mir der Changelog?
Du kannst mit dem Changelog für Sprachdateien ganz einfach auch Deine eigenen Sprachen an die neueste CF4 Version anpassen, um aktuelle Versionen für Deine Nutzer bereitzustellen. Die Fundstellen im Changelog sind sowohl für die Deutsche als auch für die Englische Sprache angegeben. Bei eigenen Sprachpaketen reicht es meist, wenn Du Dich für eine dieser Varianten entscheidest. Am Besten suchst Du in Deiner Sprachdatei nach dem Namen der Sprachvariable, da diese in allen Übersetzungen identisch ist. Eventuell neu hinzugefügte Sprachstrings musst Du - je nach Sprache - ggf. noch selbst übersetzen.

Wenn ich den Changelog mache, ist dann das Update erledigt?
NEIN! - Du brauchst auf jeden Fall noch das Updatepaket aus dem Kundenmanager, da dieses die PHP Dateien des Forums auf den neuesten Stand bringt und auch die benötigte update.php-Datei enthält, mit der Du die Datenbank aktualisieren kannst.


Viel Spaß mit der neuen Version! :)
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
OWS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Niedersachsen
Homepage: oetjen-webservice.…
Beiträge: 301
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Re: [UPDATE] CF4 v4.5.0 to v4.6.0

 · 
Gepostet: 30.10.2019 - 10:04 Uhr  ·  #2
Vielen Dank für das Update Chris. :)

Lief alles problemlos durch beim ersten Update. Wie gewohnt halt.
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft:
Alter: 34
Homepage: cback.de
Beiträge: 17243
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: [UPDATE] CF4 v4.5.0 to v4.6.0

 · 
Gepostet: 30.10.2019 - 12:11 Uhr  ·  #3
Moin, Moin!

Da bedanke ich mich doch ganz herzlich für das nette Feedback!

Freut mich, dass alles prima geklappt hat. So muss das! :)

LG,
Chris
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Aachen
Beiträge: 328
Dabei seit: 05 / 2005
Betreff:

Re: [UPDATE] CF4 v4.5.0 to v4.6.0

 · 
Gepostet: 17.11.2019 - 12:22 Uhr  ·  #4
Lief bei mir (in einer VM mit aktuellen Live-Daten) ebenfalls problemlos :) Jetzt teste ich noch die ganzen Plugins von mir ..
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft:
Alter: 34
Homepage: cback.de
Beiträge: 17243
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: [UPDATE] CF4 v4.5.0 to v4.6.0

 · 
Gepostet: 18.11.2019 - 13:21 Uhr  ·  #5
Sehr schön! Freut mich, dass es geklappt hat, vielen Dank für das Feedback!

Mit den Plugins solltest Du vermutlich keine Probleme bekommen, eseidenn Du hast auch Plugins, die Userpasswörter generieren oder prüfen müssen, da sich ja hier der Algorithmus geändert hat. Zum reinen Erzeugen von Passwörtern ist die übliche CF4 Funktion unverändert vorhanden (also Fragz "Add User" Plugin war z.B. automatisch kompatibel), bei Plugins die vielleicht mal Nutzerpasswörter verifizieren müssen wird das jetzt über eine getrennte eigene Funktion geleitet ( $User->password_check ) damit das etwas besser getrennt ist.

Da musste ich z.B. bei meinem 2FA Plugin und dem Accountswitcher eine kleine Anpassung vornehmen, da er hier beim hinzufügen eines Accounts nochmal das Nutzerpasswort verifizieren will.

Aber wenn Du keine Plugins hast die in den Bereichen was tun müssen sollte alles andere keine Probleme machen. :)

LG,
Chris
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.