Borderstärke und Farbe ändern

Bereich Foren möchte ich andere Farben

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 69
Homepage: mcmeinparadies.unt…
Beiträge: 105
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Borderstärke und Farbe ändern

 · 
Gepostet: 22.07.2020 - 00:11 Uhr  ·  #1
Guten Abend,
nun weis ich grad nicht ob ich hier richtig bin mit meiner Frage. Falls nicht bitte ich um Entschuldigung.

Ich habe mich für das Template Flatman entschieden, da es in der Struktur der Foren dem alten orion ähnlich ist. Nun ergibt sich ein wenig das Problem der Abgrenzungen und Umrandung. Die Querbalken sind sehr hell und ich würde die gerne in einer anderen Farbe haben, ebenso die Umrandung/border, stärker und in schwarz.

Trotz probieren und suchen konnte ich keine Änderung erzielen.
Es wäre vom Ersteller sehr freundlich mir zu sagen, wie ich das problemlos ändern kann. Möglichst ohne dieses less compilieren, dafür habe ich grad keine Zeit.

Vielen Dank und Grüße von Minerali
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 34
Homepage: cback.de
Beiträge: 17371
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Borderstärke und Farbe ändern

 · 
Gepostet: 22.07.2020 - 10:06 Uhr  ·  #2
Hallo Brigitte,

nein im CF4 Templates Bereich warst Du falsch, da bitte nur fertige Templatepakete veröffentlichen. Ich hab das Thema mal verschoben.

Übrigens zunächst der Hinweis: In unserem Vorgespräch vor dem Kauf hatte ich Dich ja schon auf die Tatsache hingewiesen, dass das CF4 mit LESS arbeitet und habe Dir auch einen Link zum Tutorial geschickt. Entsprechend ist das natürlich das, womit Du arbeiten musst. Aber sperre Dich nicht: LESS macht vieles einfacher und ist im Grunde blankes CSS gepaart mit der Möglichkeit Variablen zu nutzen. Übrigens steht mein Angebot für kleine individuelle Templateanpassungen immer noch. Ich könnte Dich sogar wenn Du möchtest mit einem guten Kollegen verdrahten der sowas sehr fair, günstig und wirklich gut erledigt. Gerne dann mal eine PM oder E-Mail schicken dazu. Beim Premium Support muss ich natürlich nach dem Fair-Use Prinzip ansonsten irgendwann ein bisschen auf die Bremse treten: Das "schleichende" Umsetzen von tiefen Arbeiten über Tickets, die auch noch sehr ausführliche Anleitungen erfordern, weil Du mit der Technikgrundlage nicht so vertraut bist, muss ich natürlich irgendwann deckeln. Sonst saugt man auch an dem "Premium-Topf" der anderen Kunden (ist ja so in etwa wie bei einer Versicherung geregelt mit den Paketpreisen, Basic und Teil der Premium fließen in die durchaus teure Softwareentwicklung für 1-2 Updates pro Jahr, rest vom Premium (was nicht ans Finanzamt geht) wird dann für den Stundenlohn der Fragenbeantwortung "geparkt" und am Jahresende wird geschaut, ob der Topf noch ausreicht oder ob die Premium-Paketpreise höher werden müssen) und das ist für die dann natürlich dann auch nicht fair. (Ist jetzt wirklich nicht böse gemeint, aber normalerweise ist der Premium Support für Dinge gedacht, wo man mal an der Bedienung des Boards hängt und etwas Starthilfe braucht oder auch mal selbst einen kurzen Tipp für etwas braucht, was man umsetzen soll. Allerdings ist die Menge der Tickets die Du in den 3 Tagen jetzt hattest inklusive Rückfragenerklärungen natürlich schon mit sehr vielen Arbeitsstunden verbunden gewesen, denn für meine Antworten muss ich dann auch Recherchieren, überprüfen, Anleitung schreiben - was dann am Ende mehr Zeit kostet als es per Auftrag mal "vor Ort" direkt zu erledigen. Da muss ich dann natürlich irgendwann etwas auf den "Deckel" zeigen, weil wenn das jeder so macht wäre das System ziemlich schnell überlastet oder die Preise würden ins unermessliche steigen weil man ansonsten als Hersteller drauflegen muss.Ich hoffe also wenn Du mal live bist wird das weniger, weil aktuell lässt Du den Premium Support echt ein bisschen heiß laufen. ;))

Aber zurück zum Theme:

Schau Dir z.B. mal die Datei templates/flatman/less/style.less in Notepad++ an: Siehst Du, hier hast Du plötzlich CSS. ;-)

Es gibt darin nur manchmal Variablen, da steht ein @-Zeichen davor.

Und jetzt kommt die Magie:

Öffne die Dateien config.less und flatmanUI.less
Hier siehst Du plötzlich, dass global für das ganze Style dort alle Farben, Schriften, Randstärken, etc. übersichtlich definiert sind.
Von der Boxfarbe bis zur Hintergrundfarbe etc.

Das hat den Vorteil: Du änderst einen Wert und es wendet sich direkt auf alle Bereiche des Forums bzw. der CSS Datei an, ohne, dass Du da hunderte Werte selber ändern musst.


Tauchen wir mal in die Praxis ein:
In der Datei flatmanUI.less findest Du:

@global-border: #ededed;

Ändere das z.B. auf:

@global-border: #000000;

das wäre ein schwarzer Border.


In der style.less suche nach:

#cf-content { min-height: 400px; }

füge danach ein

hr { border-color: #000000 !important; color: #000000; }

dann sind Deine hr schwarz

etc.

Danach compilierst Du Dir eine neue global.min.css (wohlgemerkt bekommt die ein Optimiertes Format für weniger Datenmenge wie das heute empfohlen ist) gemäß dem Tutorial hier: less-dateien-kompilieren-t17748.html


Natürlich kannst du auch im Web mal nach "unminify css" suchen und dort Deine global.min.css reinpacken.
Wird aber dann eine sehr riesige CSS Datei weil eben alle CSS Resourcen darin enthalten sind.
Sollte man so auch nicht machen, bei Updates werden nur änderungen an der Less Datei in den Changelogs angegeben.


Übrigens schon mal vorab noch ein Tipp wenn Du Dein Forum von Lokal auf Web ziehst (da gibts übrigens eine Anleitung "eine lokale Kopie übertragen" im Userhandbuch wo auch die nötigen Berechtigungen genannt sind die Du setzen musst): Wenn Du mit dem Upload fertig bist LEERE alle Dateien und Ordner aus dem Verzeichnis upload/cache/ außer der .htaccess Sodass also im Ordner upload/cache/ zunächst nichts weiter als die .htaccess liegt (bitte den cache Ordner selbst also nicht mitlöschen sondern nur den Inhalt). Dann bleiben Dir online ggf. Probleme durch cache Fragmente erspart. :)

LG,
Chris
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 69
Homepage: mcmeinparadies.unt…
Beiträge: 105
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Borderstärke und Farbe ändern

 · 
Gepostet: 22.07.2020 - 16:26 Uhr  ·  #3
Hallo Chris,
danke der Belehrung, aber wie du an der gestrigen Zei erkennen kannst, war ich wohl schon übermüdet Hätte das wohl besser unter User für User schreiben sollen, da sollte es eigentlich auch hin.
Es bringt mir gar nichts, wenn jemand anderes für mich arbeitet. Ich muß da durch und werde mich auch durchbeissen. Nur habe ich jetzt nur noch 4 Tage und dann muß das eingermaßen passabel aussehen. Wäre der enorme Zeitdruck nicht, würdest du hier von mir so gut wie nichts lesen.

Hatte mir das Video am Anfang mal angesehen und nichts verstanden, Daher befasse ich mich damit, wenn ich wieder Ruhe habe. So zwischen Tür und Angel hat das keinen Sinn.

Wie ich dir schon mal sagte, ich bin gerne bereit für deine Mehrzeit zu bezahlen, wenn es nicht gerade utopisch ist.
Ich weis selbst, dass jede Minute kostbar ist und jedes geschriebene Wort einen von anderen Arbeiten abhält.

Daher danke ich dir für deine Unterstützung. Evtl Forderungen bitte per E-Mail. Vielen Dank. Mit den anderen Themen befasse ich mich morgen, bekomme gleich Besuch.

Grüsse von Brigitte
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 34
Homepage: cback.de
Beiträge: 17371
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Borderstärke und Farbe ändern

 · 
Gepostet: 22.07.2020 - 17:04 Uhr  ·  #4
Hallo Brigitte,

ich hoffe die Tipps helfen Dir weiter. Ich muss beim Support mit Dir auch noch erst ein bisschen den Takt finden wie viel Du schon weißt und was ich vielleicht noch erklären muss, damit nichts kaputt geht was Dir später Probleme bereitet. Aber das lerne ich dann auch noch wenn Du länger dabei bist. ;) Bei Eingriffen im Systemcode ist immerhin stets ein Risiko gegeben, die Arbeit nur mit dem System selbst oder Plugins ist da natürlich immer sicherer während man bei Code-Tipps natürlich immer etwas ausholen muss oder aufpassen muss, damit man niemanden ins offene Messer rennen lässt sozusagen, weil der Ratschlag nicht ausführlich genug war oder zu Missverständnissen führt. Das will ich natürlich auch vermeiden. Also sorry wenn ich dann gelegentlich mal mit Deinen Kenntnissen etwas mehr nachhake oder vielleicht mal etwas weiter aushole was Du ggf. schon weißt.

Aber ansonsten ist alles Gut, keine Sorge!
Dr Hinweis war auch jetzt ehr nur grob "rechtzeitig", damit Du ggf. etwas besser einteilen kannst. Wir kommen da aber denke ich schon klar. ;) War wie gesagt alles nicht böse gemeint.


Ich wünsche Dir noch einen schönen sommerlichen Rest-Tag und viel Spaß mit Deinem Besuch!

Ich denke mit einem klaren, frischen Kopf sollte auch das Arbeiten mit den LESS Sachen kein Problem für Dich sein!
Manchmal muss man etwas einen Tag Ruhen lassen, dann sieht die Welt schon viel besser aus. ;)

LG,
Chris
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 69
Homepage: mcmeinparadies.unt…
Beiträge: 105
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Borderstärke und Farbe ändern

 · 
Gepostet: 23.07.2020 - 12:22 Uhr  ·  #5
Moin Chris,
es wäre alles kein Problem, wenn es ein frisches, nagelneues Forum wäre und ich alle Zeit der Welt hätte. So aber bleiben mir noch 3 Tage, ein seit über 7 Jahren existierendes Board, auf eine mir völlig unbekannte Forensoftware neu umzustellen.

Bitte beachte auch mein, doch für solche Arbeiten "sibirisches Alter". Da geht es mit dem Verstehen und umsetzen nicht mehr ganz so schnell, vor allem wenn es etwas komplett neues ist, von dem ich bis dato noch nie gehört oder gelesen habe.

Genau genommen bin ich nur Verkäufer von Domains und Hostingangeboten, aber kein Programmierer und/oder Entwicker und/oder Designer. Mit all dem habe ich nichts zu tun, außer für meine eigenen Projekte.
Da sind Grundkenntnisse und ein bissche mehr völlig ausreichend....jedenfalls bisher.

Würde ich programmieren können, dann glaub mir, ich hätte alles daran gesetzt das alte Orion wieder lauffähig zu bekommen. Ich und nicht nur ich, auch meine Mods/Admins und User sind total verliebt in das Teil.
Aber leider kann ich es nicht und so ein Werk in Auftrag geben übersteigt meine finanziellen Möglichkeiten, nicht mal einen Freelancer könnte ich bezahlen.
Daher bitte ich dich um Verständis und Nachsicht, wenn hier, für alle vielleicht unverständlich, Fragen kommen, die für junge Menschen selbstverständlich, einfach, leicht und logisch sind.

Vielen Dank.
Grüsse von Brigitte
PS:
Sommerlich wars gestern hier nicht, nur am Sonntag hatte ich Glück. Aber an meinem Geb. scheint zu 99,9% die Sonne und man kann draußen sitzen.
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 34
Homepage: cback.de
Beiträge: 17371
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Borderstärke und Farbe ändern

 · 
Gepostet: 23.07.2020 - 13:12 Uhr  ·  #6
Hallo Brigitte,

ja ich weiß, dass Dein Hoster die PHP5-Abschaltung nicht länger angekündigt hat ist echt problematisch und blöd für Dich und ich verstehe natürlich absolut, dass Dir das auch jetzt ganz schön unter den Nägeln brennt. Aber ansonsten habe ich ja auch nicht die Art der Fragen kritisiert sondern die Menge. Natürlich respektiere ich, wenn jemand die neue Technik vielleicht nicht so versteht oder nicht damit klar kommt. Oder wenn jemand - obwohl er vielleicht nicht so "firm" ist - auf ein selbstgehostetes Board besteht und nicht von den vielen Anbietern wählt, die administrative Dinge vielleicht übernehmen. Auch ist es absolut okay, wenn vielleicht Fragen, die für andere einfach erscheinen, gestellt werden. Darum ging mein Einwand ja auch wie gesagt wirklich nicht. Ich muss halt nur aufpassen, dass der Premium Support nicht ausgenutzt wird. Das jemand im Grunde etwas, das ein Auftrag wäre, ablehnt, versichert selbst klar zu kommen aber dann sozusagen über sehr sehr viele Tickets nach und nach den "Auftrag" dann versucht über den Premium Support umzusetzen; und das eben mit tiefgehenden Änderungen am System, die über die reine Bedienung, Templateinstallation und Plugins hinaus gehen für die der Support eigentlich gedacht ist und die locker 25+ Minuten Arbeit und Recherche pro Ticketantwort erfordern. (Auch wenn ich allerdings, wenn man auch mal bei eigenen Anpassungen hängt, noch nie etwas abgelehnt habe und auch stets weiterhelfe wie Du in den ganzen Tickets dieses Unterforums auch sicher nachlesen kannst). Wie gesagt wäre aber, wenn ich dann nicht irgendwann auf die Bremse trete (bei zu hoher Menge an Tickets von einer Person), das ganze Projekt nicht zu finanzieren und es wäre mitunter eben unfair anderen Kunden gegenüber, weil das zwangsweise Preise steigen lässt wenn das jeder so macht. Deshalb muss ich da natürlich irgendwann ganz lieb den Finger heben. ;) Und natürlich kannst Du Dir vermutlich bei den Paketpreisen im Jahr selbst ausrechnen, dass es für mich auch sehr schlecht wäre, wenn ich irgendwann die ganzen Arbeitstage nur noch in Tutorials & Tickets stecke und keine Zeit mehr für Aufträge hätte. Bedenke: Von den Paketpreisen fließen noch mindestens 30% in die kontinuierliche Weiterentwicklung der Software und mit USt, Einkommens und Gewerbesteuer nochmal ein weiterer großer Teil weg. - Anders gesagt also: Diejenigen die bei Individualkunden mit mir zusammen arbeiten und auch im Monat satt werden wollen würden mir dann natürlich auch den Vogel zeigen. Logo. Man muss also, wie beim eigenen Körper, ein bisschen auf die Gewichtung achten. :)



Was das mit dem Alter angeht, das Du ansprichst: Ich finde, das hat damit wirklich nichts zu tun. Ganz ehrlich! :)

Ich persönlich denke, dass die Einstellung eine große Rolle spielt. Ob man mit der Ansicht "früher war alles besser und ich will altes Zeug unbedingt behalten und der neue moderne Kram ist eh blöd" an die Sache ran geht und vielleicht sogar zusätzlich öffentlich überall noch Neukunden mit regelmäßigen Aussagen wie "Ist eh eine Qual", "Ist total unübersichtlich", "Das alte System machte viel einfacher" abschreckt, nur weil der eigene Geschmack nicht getroffen wurde, (ich spiele damit jetzt nicht auf Dich an ich meine das allgemein für viele Themen des Lebens) oder ob man sagt "ich schau mir das neue mal an, ist vielleicht am Anfang ungewohnt aber sicher komme ich damit klar und schätze dann die vielen Vorteile die etwas mit sich bringt". - Im Falle des CF4 geht das bei der Sicherheit und Geschwindigkeit los und führt weiter über die Tatsache, dass man es auf jedem Endgerät bedienen und nutzen kann. Entsprechend Google dann auch mit der neuen "mobile first" direktive und Speedmessungen die eigene Seite auch direkt viel höher Wertet, was für einen selbst auch nochmal Vorteile bietet. Oder nehmen wir nur mal die Plugins, die Du jetzt nutzt: Bei Deinem früheren System hättest Du da sehr umfangreiche Änderungen händisch in vielen Dateien im Code hineineditieren müssen und nach 2, 3 Modifikationen wäre vielleicht sich sogar was in die Haare gekommen oder man hätte Codestellen aus der Anleitung nicht mehr gefunden. Beim CF4 nimmst Du das Pluginpaket, installierst es direkt im ACP und musst weder Dateien hochladen oder editieren - alles voll automatisch. Also wenn das nicht so direkt in riesen Plus und Bonus von neuen Systemen ist?! ;)

Aber um nochmal aufs Alter zurück zu kommen:
Wir haben hier einen in der Community, langjähriger CF4 Nutzer, der ist genau in Deinem Alter. Mittlerweile bastelt er sogar an Plugins herum äußerst souverän und hat immer mehr dazu gelernt weil er sich nicht verschlossen hat. Vor einer Weile hat er mir mal Codeänderungen per PM gezeigt, die er an einem komplexen Plugin wie dem MediaManager vorgenommen hat und gefragt ob das OK so ist. Und ich konnte nur einen Daumen nach oben geben weil es echt gepasst hat von der Funktionalität.

Oder ein anderes Beispiel: Jemand der sogar älter ist als Du (wie gesagt ich nenne das jetzt, weil Du das Alter ansprichst), der wusste, dass er mit dem technischen HINTER dem sehr gut laufenden und äußerst Bedienerfreundlich gestalteten Forensystem (in dessen Konzeption sehr viel Geld und auch sehr viele Anwendertests mit PC-Einsteigern einflossen) mit den Anpassungen und der Installation nicht so klar kommt. Was machte er also? Nutzte den Installationsservice, suchte sich ein fertiges Template aus und gab eine Liste mit Anpassungen die er gerne wollte - wo entsprechend die Arbeit nicht so umfangreich und damit nicht so teuer war, weil es im Grunde nur noch Farbanpassungen waren und den Header etwas individualisieren. Handwerker für eine tropfende Heizung mit einem Ersatzteil wäre sicher teurer gewesen. Er bekam ein neues CF4 mit seinen Anpassungen Schlüsselfertig übergeben und seither ist er - und seine ganze Community in ähnlich hoher Altersklasse - ein äußerst zufriedener CF4 Nutzer und sie vermissen das alte Boardsystem - wohlgemerkt auch ein stark gemoddetes phpBB2 wie das Orion - nicht mehr die Bohne.


Das aber nebenbei dazu. :)

Es gibt meiner Ansicht nach nie ein "zu alt für etwas". ;)
Man findet alle möglichen Zustände in allen Altersgruppen. :D
Nicht umsonst sagt man ja: "Man ist nur so alt wie man sich fühlt". ;)


Aber wie gesagt, darum oder um die Art der Fragen ging es ja ohnehin nie. Nur um die Menge die sich in den 4 Tagen Premium den Du hast abzeichnete. Aber selbst da habe ich ja bei Dir jetzt noch kein "also jetzt ist Schluss" oder ähnliches gesagt sondern lediglich rechtzeitig ein Hinweis gegeben, damit Du informiert bist und Dich entsprechend einstellen kannst. Also wie gesagt: Alles Gut zwischen uns hoffe ich doch! ;)

Und natürlich verstehe ich aber auch Deine Zeitdruck Situation die Du im Moment hast, aber ich bin mir sicher, Du wirst nach der Eingewöhnung mit dem CF4 äußerst zufrieden sein, so wie die vielen anderen Nutzerinnen und Nutzer der Software von denen auch schon sehr viele von alten Systemen umgestiegen sind, viele davon eben auch vom restlos veralteten und seit 2005 nicht mehr weiterentwickelten phpBB2 Orion aus. ;)

LG,
Chris


PS: Das mit dem Geburtstag ist natürlich wundervoll, da wirst Du also vom Wetter auch immer beschenkt, das ist doch was! ;)
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 69
Homepage: mcmeinparadies.unt…
Beiträge: 105
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Borderstärke und Farbe ändern

 · 
Gepostet: 23.07.2020 - 15:03 Uhr  ·  #7
Hallo Chris,
alles was du geschrieben hast , ist mir völlig klar und, ich hoffe das du mir es auch abnimmst, das lag nicht in meinem Vorsatz, hier Romane zuschreiben und dir deine Zeit zu stehlen. Mir ist das ohne hin schon langsam peinlich, dass ich mmer wieder auf neue Probleme stoße, die ich selbst nicht lösen kann.
Dank der sehr guten Beschreibungen von dir bin ich ja einen riesen Schritt weiter gekommen und langsam nimmt es Formen an. Sobald, das Board nutzbar ist, verschwinde ich wieder in der Versenkung......lach.

Leider hat sich gerade ein großes Problem aufgetgan, bei dem du oder jemand anderer sicher nicht helfen kannst.
Habe das winless installiert, dann nach dem Tutorial die erforderliche less aus dem Ordner flatman-less-style.less angeklickt, aber egal auch welche Ordner/Datei ich anklicke das winless findet nichts.
Bin zuerst auf add folder gegangen und natürlich ist das flatman entpackt.

Entweder ich habe was falsch gemacht oder es funktioniert bei mir nicht. Während der Installation habe ich das winless auf vertrauenswürdig gesetzt, damit mein Comodo es nicht blockiert.
Wenn das tatsächlich nicht geht, dann muß ich wohl oder übel in den sauren Apfel beissen oder auch nicht, ich weis es gerade nicht und bin ein bisschen Enttäuscht, habe das aber schon befürchtet.

Grüsse von Brigitte
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 34
Homepage: cback.de
Beiträge: 17371
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Borderstärke und Farbe ändern

 · 
Gepostet: 23.07.2020 - 15:37 Uhr  ·  #8
Hallo Brigitte,

na klar nehme ich Dir das ab keine Sorge! Und es ist doch gut, dann verstehen wir uns doch ohnehin blendend. Alles prima also! 👍


Mit diesem speziellen LESS Compiler kann ich Dir jetzt leider nicht direkt weiterhelfen, ich kann das Programm leider selbst gerade nicht ansehen, weil ich kein Windows benutze, aber ich bin mir sicher wenn Du in dem Tutorial-Thread Deine Frage stellst kann OWS Dir da auf jeden Fall weiterhelfen, der arbeitet viel mit dem Programm.

Ansonsten kann ich Dir nur empfehlen Dir Schrittweise am Besten dieses Videotutorial dazu anzusehen:
less-dateien-kompilieren-t17748.html

Im Gegensatz zu dem reinen Text-Tutorial hast Du da auch immer ein "Bild" vor Dir, das hilft meistens weiter.

Als Tipp kann ich Dir eventuell nur folgendes sagen, was eventuell ein Missverständnis auflöst:

- WinLess compiliert Dir nur die less Dateien. Genauer gesagt musst Du nur die "global.less" aufrufen und compilieren. Daraus macht er Dir eine global.min.css die Du in den übergeordneten /css/ Ordner des Templates kopierst und die alte damit ersetzt (bzw. das Programm kann es auch automatisch dort hin ablegen, der komplette Pfad wäre templates/flatman/css)

- WinLess bearbeitet also die LESS Dateien nicht sondern erzeugt nur eine CSS daraus - bearbeiten müsstest Du sie mit Notepad++ wie gewohnt.


Falls Dir das nicht hilft wie gesagt am Besten im Tutorial-Thread fragen, OWS weiß dann sicher mit WinLess genauer bescheid. :)

LG,
Chris
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.